DM BB Creme Vergleich: Maybelline, Alverde oder Garnier?

DM BB Creme Vergleich

Welche DM BB Creme schneidet am besten ab: Maybelline, Alverde oder Garnier? – ein ausführlicher Vergleich.

 

Heute geht es in meinem Testbericht um ein Produkt, das aus der täglichen Makeup-Pflege kaum noch wegzudenken ist: BB Creme.

Im Gegensatz zu den üblichen Makeup Foundations ist BB Creme ein relativ neues Produkt, das seit 2011 im Kosmetikmarkt auftauchte, seither in Europa unaufhörlich auf dem Vormarsch ist und die Schönheitswelt im Sturm eroberte.

Heute finden wir heraus, ob sich die BB Cremes aus der Drogerie lohnen und welche guten Alternativen es gibt.

 

Was ist eine BB Creme?

BB Creme was ist das

Eine BB Creme steht für „blemish balm“, eine getönte Feuchtigkeitscreme mit zusätzlichen Vorzügen. Es ist eine Kombination von Produkten wie Feuchtigkeitscreme, Grundierung, LSF, (Lichtschutzfaktor), Hautpflege und Concealer und vereint, Pflege-und Makeup Produkt in einem. BB Creme verdeckt Hautunreinheiten, beruhigt die Haut und spendet ihr Feuchtigkeit- einige BB Cremes enthalten sogar Anti-Aging Eigenschaften.

Je nach Bedarf können BB Cremes mit anderen Hautpflegeprodukten kombiniert werden oder die Foundation und Feuchtigkeitscreme vollständig ersetzen- abhängig vom Hauttyp können diese als Multi-Tasking Produkt alleine getragen werden. Als ein All-in-One Produkt sind BB Cremes besonders bei Anwenderinnen mit Hautproblemen und Frauen, die auf eine rasche, umfassende Hautpflege mit natürlichem, und dennoch glamourös wirkenden Finish Wert legen, sehr beliebt.

BB Cremes sind viel leichter und weniger rau auf der Haut als herkömmliche Makeup Produkte. Sie behandeln Hautunreinheiten wie Akne und Pigmentflecken, und dank der mineralischen Wirkstoffe ist die BB Creme zusätzlich noch mit entzündungshemmenden Eigenschaften ausgestattet.

BB Cremes sind in erster Linie ein Hautpflegeprodukt, weshalb sie wirksamer sind als eine normale Foundation oder eine getönte Feuchtigkeitscreme. Es gibt verschiedene BB’s für jeden Hauttyp- einige haben kollagenverstärkende Peptide, etliche weisen entgiftende Eigenschaften auf, andere wiederum sorgen für eine intensive Hydration- die meisten von ihnen haben einen Sonnenschutzfaktor und bieten eine leichte bis mittlere Deckkraft gepaart mit einer Vielzahl hautpflegender Inhaltsstoffe. Sie sind so konzipiert, dass eure Haut natürlich aussieht- nur besser! Mit einem strahlenden Look. 🙂





Anzeige

 

Was bewirkt eine BB Creme?

Wie wirkt BB Creme

Eine der aufregendsten Eigenschaften einer BB creme ist, dass sie das Aussehen eurer Haut verbessern kann.

BB Cremes enthalten, im Gegensatz zur Foundation, häufig Antioxidantien wie Vitamin A, C und E. Diese Wirkstoffe können dabei helfen, die Elastizität und den Glanz der Haut zu verbessern. Einige enthalten zudem Hyaluronsäure, die die Haut intensiv mit Feuchtigkeit versorgt.

Viele BB Cremes beinhalten einen Lichtschutzfaktor, der als ultimativer Bestandteil im Kampf gegen vorzeitige Hautalterung gilt. Mit ihren kaschierenden Eigenschaften kann die BB Creme den Hautton ausgleichen und Unreinheiten reduzieren. Die lichtreflektierenden Eigenschaften lassen dem Teint zudem heller erscheinen. Sie verleiht der Haut ein vitales, Hautbild und einen gesunden Glanz.

Ein weiterer Grund, warum sich die BB Creme zunehmender Beliebtheit erfreut ist die Tatsache, dass dieses Allroundprodukt die morgendliche Beauty Routine wesentlich vereinfacht.

Anstatt diverse Makeup Produkte aufzutragen, was oft deutlich zeitaufwendiger ist, trägt man mit BB Creme nur ein Produkt auf, das die Haut mattiert und den ganzen Tag über pflegt.

Wir halten also fest: BB Creme ist eine pflegende Tagescreme mit tönendem Makeup Effekt.

 

Nachdem BB Creme nun seit einigen Jahren ein fester Bestandteil auf dem Markt ist, hat fast jede Beauty Marke ihre eigene Version.

Mir wurden aus dem Bekanntenkreis zwei empfehlenswerte BB Cremes genannt, auf die ich etwas später noch näher eingehen werden:

Aber wenn jede Marke ihre eigene BB Creme herstellt, welche sollten wir dann verwenden? Sind teure Produkte besser oder können die guten und günstigen Kosmetikprodukte aus der Drogerieserie in ihrer Wirkung uneingeschränkt mithalten?

Mit genau diesem Thema wollte ich mich in meinem heutigen Testbericht näher auseinandersetzen.

Nach dem Motto: „Gutes für die Haut muss nicht teuer sein“ fiel meine Wahl hierbei auf folgende DM BB Cremes:

  • Maybelline New York Dream Pure BB Creme
  • Alverde Pure Beauty BB Cream
  • Garnier Miracle Skin BB Creme

 

Testbericht DM BB Creme #1: Maybelline New York Dream Pure

DM BB Creme Maybelline

Testprodukt #1: Blemish Balm Cream von Lavera

Die Maybelline BB Creme verspricht ein Produkt, das 8 Vorteile in einer einzigen Creme vereint.

Sie soll sich dadurch auszeichnen, dass sie die Haut auf lange Sicht makellos erscheinen lassen will und dem Teint ein natürliches Strahlen verleiht. Unreine und ölige Hautpartien sollen minimiert werden und aufgrund der vielen Pflegestoffe vital und frisch wirken.

Das 8 in 1 Produkt wirbt für eine perfekte, umfassende Pflege in nur einem Schritt.

Die Maybelline BB Creme enthält 30ml und kostet bei DM aktuell knapp 10 Euro.

 

Maybelline BB Creme: mein erster Eindruck

DM BB Creme Test Maybelline

Die Maybelline BB Creme kommt in einer Tubenverpackung in weiß-beigen Tönen mit Klappverschluss. Dieser lässt sich leicht öffnen und schließen. Diese DM Creme lässt sich mit leichtem Druck sehr gut dosieren.

Die Verpackung insgesamt ist sehr hübsch und ansprechend gestaltet. Die kleine Tube eignet sich auch hervorragend für Reisen oder für einen Touchup unterwegs.

Der Duft der Maybelline Creme ist eher unaufdringlich. Es riecht ein wenig chemisch, aber nicht unangenehm, mit leicht blumiger Note.

Die Maybelline BB Creme ist in 2 Farbtönen erhältlich: hell und medium, ein Blemish Balm, das hauptsächlich für hellere Hauttypen angemessen ist. Ich habe mich hier für den Medium-Ton entschieden, da dieser meiner blassen Haut einen etwas frischeren Look verleiht.

Die Konsistenz der Maybelline BB Cream hat eine gelartige Textur. Sie wirkt etwas dicker als die meisten anderen BB Cremes, fühlt sich aber sehr leicht an. Sie lässt sich wunderbar auf der Haut verteilen, zieht sehr rasch ein und verblendet sich gut mit der Haut.

Bevor ich mich jedoch an die Anwendung dieses DM Blemish Balms begab, wollte ich mir deren Inhaltsstoffe etwas genauer ansehen.

 

Inhaltsstoffe der DM BB Creme von Maybelline

Die BB von Maybelline besteht aus 23 Substanzen, 15 davon gelten als unbedenklich.

Hier sind die Hauptsubstanzen dieser Creme:

  • Glycerin: hält die Feuchtigkeit, wirkt regenerierend und barrierestärkend, verstärkt die Hautelastizität und schützt die Haut vor dem Austrocknen
  • 2% Salicylsäure: wirkt entzündungshemmend und antibakteriell – besonders bei Hauterkrankungen wie Akne, und Rosazea
  • Bisabolol: weist heilende und entzündungshemmende Eigenschaften auf und wirkt positiv auf das Hautbild
  • Tocopherol: antioxidative Wirkung, verlangsamt den Alterungsprozess
  • Eisenoxide: wirken mattierend und hautdeckend

Als bedenkliche Stoffe lassen sie hier folgende Substanzen einordnen:

  • Silikonöl: möglicherweise toxisch und gesundheitsschädigend
  • Phenoxyethanol: ein Konservierungsstoff mit Verdacht auf Störung des Immunsystems, potenzielles Allergen
  • Peg-9 und Peg-10: können auf Dauer die Barrierefunktion der Haut schwächen
  • Chlorphenesin: ein Konservierungsstoff
  • Isododecane: macht die Haut geschmeidig, verwendet dabei jedoch Paraffinstoffe

Leider findet man bei dieser DM BB Cream diverse negative Inhaltsstoffe. Besonders die Verwendung von Paraffinen und Silikonverbindungen verhindert eine adäquate Hautatmung, da es die Haut wie ein porenverschließender Film umhüllt.

 

Wie wird die Maybelline BB Creme angewendet?

Ich habe die Creme morgens nach der Reinigung und nach der Anwendung einer Tagespflegecreme aufgetragen. Die Maybelline BB lässt sich schnell und einfach mit den Fingerspitzen, einer Grundierungsbürste oder einem Beautyblender auftragen.

Diese BB Cream aus der Drogerie lässt sich wunderbar verteilen und in die Gesichtshaut einmassieren und verblendet sich unverzüglich mit der Haut, so dass ein ebenmäßiges Hautbild entsteht. Den Augenbereich sollte man dabei vorsichtig aussparen. Sie hinterlässt ein erfrischendes Gefühl und wirkt nicht klebrig.

Entgegen meiner anfänglichen Skepsis bezüglich des dunklen Farbtones wirkte die Farbnuance des Maybelline Blemish Balms nach dem Verreiben auf meiner Haut nicht unnatürlich. Der Ton war vielleicht nicht so optimal wie ein perfekter Farbton aus der Makeup Foundation, konnte sich aber dennoch sehen lassen. Mit einem einzigen, dünnen Auftrag, wirkte meine Haut ebenmäßiger und benötigte kein zusätzliches Makeup-Finish.

Trotz des Medium-Cremetones ist die Maybelline BB Cream von mittlerer Deckkraft, was ich als sehr angenehm empfand. Da ich von Natur aus mit einem relativ ebenmäßigen Hautbild gesegnet bin, ging es bei mir nicht um die Abdeckung größerer Hautunreinheiten und Narben, sondern vielmehr um das Kaschieren von Rötungen (Rosazea) und das hat die Drogerie BB Creme gut hinbekommen.

 

Wie wirkt die Maybelline BB Creme?

Die Maybelline BB Creme zieht sehr schnell ein und man hat nicht das Gefühl, reichhaltig eingecremt zu sein. Der Farbauftrag ist einfach, die Farbe lässt sich optimal mit meinem natürlichen Hautton verblenden. Die Maybelline Pure konnte meine Rötungen und kleinere Unreinheiten gut kaschieren.

Die ölfreie Textur passte sich sehr gut meiner Gesichtshaut an und hinterließ nach dem Auftrag auch keine Streifen. Ich war sehr angetan davon, dass die Creme so schön mit meiner Haut verschmilzt, ohne einen fettigen Glanz zu hinterlassen.

Die Abdeckung wirkte natürlich, mit einem matten aber strahlenden Finish und einem sehr natürlich wirkenden Glow-Effekt. Ich empfand die Textur ziemlich hydratisierend und meine empfindliche Haut fühlte sich den ganzen Tag über gut befeuchtet und gepflegt an.

Ich muss hier allerdings hinzufügen, dass ich vor dem Auftrag der Maybelline stets eine Tagespflege angewandt habe, da die enthaltene Salycylsäure (speziell für Akne und ölige Haut) meine Haut zu sehr austrocknet.

Für Anwenderinnen mit fettiger Haut empfiehlt es sich, die Maybelline ohne zusätzliche Pflege anzuwenden, um einen glanzfreien Auftrag zu erhalten.

Die angegebene Haltbarkeit von 4-5 Stunden kann ich ebenfalls definitiv bestätigen.

Nebenwirkungen konnte ich keine feststellen, denn ich habe die Maybelline BB Matte trotz der großen Anzahl an bedenklichen Substanzen sehr gut vertragen.

 

Mein Fazit zur DM BB Creme von Maybelline

Insgesamt ist die Maybelline Matte ein gutes und erschwingliches Multitasking-Produkt, das Hautunreinheiten sowie Rötungen abdeckt, Feuchtigkeit spendet und die Haut glättet. Die Salicylsäure hilft die Haut zu reinigen, Unreinheiten zu minimieren und das Hautbild insgesamt zu verfeinern.

Für mich ist das eine sehr schöne Creme, die man auch gut als leichtes Sommer-Makeup verwenden kann.

Die Maybelline Matte trägt sich sehr angenehm, sie hat eine gute Haltbarkeit, ohne zu verblassen und fühlt sich sehr gut auf der Haut an.

Das Herstellerversprechen Hautunreinheiten zu mildern, Rötungen auszugleichen, Makel mit einer ölfreien Rezeptur abzudecken, Poren zu verfeinern, Feuchtigkeit zu spenden und einen natürlichen Glow zu hinterlassen, wurden in dieser 8-in-1 Rezeptur weitgehend erfüllt.

Das einzige, was es an dieser BB zu bemängeln gibt, ist die Vielzahl der teilweise sehr bedenklichen Inhaltsstoffe. Silikon und Paraffin sorgen zwar für ein glattes Hautbild und einen angenehmen Auftrag, sind aber umweltbelastend und teilweise gesundheitsschädigend! Schwangere und Allergiker sollten dieses Produkt daher nur unter Vorbehalt verwenden.

Ansonsten werden alle Herstellerversprechen eingehalten. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt, demzufolge ist es eine Drogerie BB Creme, die man (mit Ausnahme von Allergikern!) grundsätzlich weiterempfehlen kann.





Anzeige

 

Testbericht DM BB Creme #2: Alverde Pure Beauty BB Cream

DM BB Creme Alverde

Testprodukt #2: Blemish Balm Cream von Alverde

Die Alverde Naturkosmetiklinie wirbt mit ihrer Pure Beauty BB Creme für eine 6-in-1 Formulierung, bei der kleine Unreinheiten kaschiert und die Haut mattiert wird. Die Alverde BB Creme soll intensive Feuchtigkeit spenden und das Hautbild verfeinern. Zusätzlich soll sie die Haut mit LSF 6 schützen und für einen natürlich strahlenden Teint sorgen.

Die Alverde Creme ist vegan und sehr günstig: 30ml sind aktuell zu einem Preis von knapp 4 Euro erhältlich. Damit ist Alverde die günstigste BB Creme in diesem Vergleich.

 

Alverde BB Creme: mein erster Eindruck

DM BB Creme Test Alverde

Die Pure Beauty Linie von Alverde ist eine Kosmetiklinie, die speziell für junge Haut zusammengestellt wurde. Da sie in einer rosa Verpackung erscheinen, kann man sie leicht aus den anderen Alverde Produkten herauspicken.

Die Alverde BB Creme befindet sich in einer Tubenverpackung mit Schraubverschluss. Sie ist in 2 Farbtönen erhältlich: hell und dunkel. Da ich ziemlich blass bin, habe ich mich für die helle Variante entschieden.

Die hellere Farbe (beige nude) passt sehr gut zu meinem hellen Teint. Die dunklere Farbe ist etwas gelbstichiger, sieht aufgetragen allerdings ebenfalls deutlich heller aus. Beide Farben lassen sich auch prima mischen, so dass man den Hautton, beispielsweise im Sommer, wenn die Haut etwas nachdunkelt, auch optimal anpassen kann.

Der Duft ist recht intensiv. Ich persönlich finde ihn sehr ansprechend, denn er verströmt einen Hauch von Zitrusfrüchten und Bergamotte. Er erinnert an reine Natur, an Urlaub und Freiheit.

Die Konsistenz der Alverde BB Cream ist angenehm, weder zu fest noch zu flüssig. Sie wirkt leicht und lässt sich gut auf der Haut verteilen.

 

Inhaltsstoffe der DM BB Creme von Alverde

Diese DM Creme setzt sich aus 24 völlig unbedenklichen Substanzen zusammen. Als wesentlichste Inhaltsstoffe findet man hier:

  • Helianthus Annuus Hybrid Oil und Helianthus Annuus Seed Oil (Sonnenblumenöl): macht die Haut geschmeidig und glättet sie, enthält zudem einen hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren und wirkt hautpflegend
  • Lauryl Laurate (Emulgator): wirkt antiseptisch, macht die Haut weich und geschmeidig
  • Salx Alba Bark Extract (Silberweide): wirkt kräftigend und hautpflegend, lindert Hautirritationen, verfeinert das Hautbild
  • Bambus Arcundinacea Stem Powder (Bambuspuder): wirkt abrasiv, optimiert die Lichtreflexion der Haut und hinterlässt ein seidiges Hautgefühl

Als einziger leicht bedenklicher Inhaltsstoff ist hier zu vermerken:

  • Citral (Aromastoff): potentes Allergen; Asthmatiker und Personen mit bekannten Atemwegsproblemen sollten diese Substanz meiden

 

Wie wird die Alverde BB Creme angewendet?

Die Alverde BB Creme gestaltet sich im Auftrag als sehr einfach, denn sie lässt sich gut auf der Haut verteilen. Falls ihr wie ich zu etwas trockener Haut neigt, dann lohnt es sich unter dem Auftrag zunächst eine gute Feuchtigkeitscreme anzuwenden.

Die DM BB Creme gleitet dann fast von selbst über die Haut und wird einwandfrei von ihr aufgenommen. Falls ihr darunter eine Feuchtigkeitscreme auftragt, reicht eine nur sehr geringe Menge an Alverde BB Creme. Eine erbsengroße Menge ist für das ganze Gesicht vollkommen ausreichend.

Ich habe die Alverde Creme mit den Fingern aufgetragen und sanft in die Haut einmassiert, alternativ kann man hierfür aber auch einen leicht angefeuchteten Kosmetikschwamm verwenden.

 

Wie wirkt die Alverde BB Creme?

Obwohl ich eher zu einer trockenen und empfindlichen Haut neige und es nicht einfach ist, meine Haut über einen längeren Zeitraum intensiv mit Feuchtigkeit zu versorgen, wirkt meine Haut nach dem Auftrag dieser DM BB Creme mattiert und ebenmäßig. Mein Teint weist ein vitales, strahlendes Hautbild auf, ohne dabei maskenhaft zu wirken.

Die Deckkraft bei dieser DM BB Creme ist bei meinem hellen Teint sehr gut und ich kann keinen Unterschied zur Deckkraft eines herkömmlichen Makeups feststellen. Meine geröteten Gesichtspartien (Rosazea) werden dadurch abgedeckt und passen sich farblich an die übrige Gesichtspartie an. Dabei setzt sich die BB Creme nicht in den trockenen Stellen ab.

Die Haltbarkeit beläuft sich auf etwa 6-7 Stunden, danach muss ich meine problematischen, geröteten Stellen noch einmal gezielt mit etwas BB Creme abtupfen, wobei dieser Nachschminkeffekt durchaus auch bei einer Foundation üblich ist.

Auch bei mehrmaligem Auftragen kommt es hierbei weder zu Streifen noch zu einer Ausflockung. Ganz im Gegenteil – mein Gesicht wirkt ebenmäßig, glatt und strahlend.

Die Alverde BB Cream ist definitiv wetterfest. Selbst im meinem Urlaub hat die Creme allen Wettereventualitäten getrotzt. Weder Wind und Regen, noch Hitze und eine hohe Luftfeuchtigkeit waren ein Problem, ich sah – wie mir meine Freunde versicherten – immer gepflegt und strahlend aus.

Meine Rötungen werden prima abgedeckt. Teilweise habe ich nach dem Abschminken sogar das Gefühl, dass sich diese unter Verwendung des Alverde Blemish Balms etwas reduziert haben. Meine Haut fühlt sich tagsüber nicht trocken an und ich habe das Gefühl, dass sie gut hydratisiert ist. Ein mattes, strahlendes Finish rundet das Bild eines vitalen Hautbildes ab.

Die Substanzen dieser Drogerie BB Creme bestehen aus veganen Inhaltsstoffen. Ich habe diese Vielfalt aus hochwertigen Ölen und nahrhaften veganen Stoffen wunderbar vertragen und konnte keinerlei Nebenwirkungen feststellen. Die Creme gilt allgemein als sehr gut verträglich und ist auch für Schwangere und stillende Mütter zu empfehlen.

 

Mein Fazit zur DM BB Creme von Alverde

Ich bin mit der Alverde BB Creme rundum zufrieden. Der ansprechende Duft, die umfassende Pflegewirkung ohne Silikon und auf veganer Basis, die gute Deckkraft und lange Haltbarkeit haben mich überzeugt.

Für ein DM Produkt aus der Naturkosmetiklinie in einer eher niedrigen Preisklasse wurden hier all meine Vorstellungen und Erwartungen erfüllt.

Die Qualität ist überzeugend und das Produkt zeigt, im Vergleich zu kostspieligeren Alternativen, dass Gutes für die Haut durchaus nicht teuer sein muss! (Insofern man bereit ist, bei der Farbauswahl einige Abstriche zu machen!)





Anzeige

 

Testbericht DM BB Creme #3: Garnier Miracle Skin BB Creme

DM BB Creme Garnier

Testprodukt #3: Blemish Balm Cream von Garnier

Das Herstellerversprechen lautet: „Garnier BB Miracle Skin Perfector 5-in 1 sorgt im Handumdrehen für eine makellos aussehende Haut.“

Das Kombinationsprodukt mit einer reichhaltigen Pflegeformel, gepaart mit der abdeckenden Wirkung eines Makeups und LSF 15, soll gleichzeitig mehrere Hautbedürfnisse erfüllen: Unebenheiten kaschieren, die Haut glätten und sie vor Sonnenstrahlen schützen.

Das alles gilt es nun zu überprüfen. 🙂

Mit knapp 10 Euro für 40ml befindet sich die Garnier BB Cream eher im mittelpreisigen Bereich.

 

Garnier BB Creme: mein erster Eindruck

DM BB Creme Test Garnier

Die Garnier Creme ist in einer schlanken Kunststofftube mit Schraubverschluss enthalten. Zusätzlich ist diese zum Schutz noch von einer weiteren Pappschachtel umhüllt.

Die Dosieröffnung ist relativ klein und die Creme lässt sich gut entnehmen. Allerdings erfordert dies ein wenig Übung, denn die Konsistenz ist nämlich sehr flüssig und man muss etwas Fingerspitzengefühl entwickeln, um mit sanftem Druck auf die Tube die angemessene Menge zu erhalten.

Hier ist es wichtig wirklich, sauber zu arbeiten, denn sonst ist der Tubenverschluss bald komplett verkleckert, was auf Dauer sehr unappetitlich wirkt.

Duft:

Die Garnier BB Creme riecht nach einem Touch Alkohol, gemischt mit einem parfümiert rosigen Akzent, der ein gewisses Frischegefühl vermittelt.

Mich erinnert der Geruch ein wenig an Sonnenmilch oder Fruchtshampoo.

Der Geruch ist recht intensiv (der Alkoholgeruch verfliegt nach dem Auftrag sehr rasch) und mag für Anwenderinnen mit einem sensiblen Geruchssinn etwas zu stark wirken.

Auch für Damen mit empfindlicher Haut ist Vorsicht geboten, da die Creme aufgrund des enthaltenen Alkoholgehaltes etwas auf der Haut brennen kann.

Konsistenz:

Die Konsistenz dieser DM BB Creme ist sehr dünnflüssig, wirkt im Auftrag aber cremig. Sie erinnert ein wenig an eine Mousse-Foundation und lässt sich sehr schön auf der Haut verteilen, ohne Schlieren zu hinterlassen.

Die Creme ist sehr leicht, sieht dünn aufgetragen natürlich aus, mit einem leicht pudrigen Ton.

Dank der flüssigen Konsistenz benötigt man nur eine sehr geringe Menge an Garnier BB Creme. Sie lässt sich prima verteilen und wird gut von der Haut aufgenommen.

Farbe:

Die Garnier BB Creme ist in drei Farbtönen erhältlich: hell/mittel/dunkel.

Da ich sehr hellhäutig bin, habe ich mich für die helle Variante entschieden. Diese Farbe hat einen leicht gelbstichigen Unterton, der sich farblich gut an meine Haut anpasst.

 

Inhaltsstoffe der DM BB Creme von Garnier

Die Miracle Skin Perfector besteht aus insgesamt 26 Inhaltsstoffen. 14 davon gelten als unbedenklich. Hier stehen folgende Substanzen im Vordergrund:

  • Koffein: hemmt den Grundgeruch und hält die Haut in einem guten Zustand, stimuliert die Hautzirkulation, kaschiert kleinere Unebenheiten
  • Glycerin: erhöht die Hautelastizität und versorgt die Haut mit Feuchtigkeit, schützt sie vor dem Austrocknen und vor Irritationen
  • Sodium Hyaluronate: bindet Feuchtigkeit
  • Vitamin C Komplex: sorgt für strahlendes Hautbild
  • Mineralpigmente: decken Hautunreinheiten ab und mattieren

Unter den bedenklichen Stoffen findet man:

  • Silikonöl: umweltbelastend
  • Propylene Glycol und Phenoxyethanol: potenzielle Allergene, Verdacht auf Immunstörung
  • Citral: potenzielles Allergen für Asthmatiker
  • PEG-20 und Disodium Edta: können die Barrierefunktion der Haut schwächen
  • Ethylhexyl Mythoxycinnamate: kann hormonelle Störungen verursachen

 

Wie wird die Garnier BB Creme angewendet?

Auch hier trage ich die BB Creme auf das gereinigte Gesicht auf. Da ich eine sehr trockene Haut habe, verwende ich vor dem Auftrag noch eine dünne Schicht Feuchtigkeitscreme, um meine Haut vor dem Auftrag intensiv zu befeuchten. Anschließend verteile ich die Garnier BB Creme gleichmäßig über meine Gesichtspartien und Halsbereich.

Ich habe die BB Creme mit den Fingern aufgetragen. Durch das Anwärmen der Creme in der Hand, gleitet die Konsistenz der Creme deutlich besser und lässt sich problemlos in die Haut einarbeiten, so dass sie innerhalb kürzester Zeit vollständig von der Gesichtshaut aufgenommen wird und einen ebenmäßigen Teint hinterlässt.

Aber wie bei allen anderen BB Cremes und DM Foundations, könnt ihr selbstverständlich auch hier einen Pinsel oder Beauty-Schwamm zum Auftrag verwenden.

Alles in allem ist der Auftrag dieser Creme sehr unkompliziert und geht rasch von der Hand.

Das erste, was mir auffiel, war das mein Gesicht strahlte. Es hatte einen ansprechenden Glanz, der aber nicht ölig wirkte, sondern eher natürlich strahlend.

Für Anwenderinnen mit öliger Haut bedarf es hier eventuell noch einen Touch an Puder, aber bei meiner trockenen und empfindlichen Haut wirkte der BB Glanz eher wie ein natürlicher Schimmer.

Wir halten also fest: Diese DM BB Creme ist im Auftrag sehr angenehm. Die Haut fühlt sich natürlich und leicht mattiert an.

 

 

Wie wirkt die Garnier BB Creme?

Diese Drogerie BB Creme ist für meine trockene Haut sehr ansprechend, da sie zwar dünnflüssig, aber dennoch reichhaltiger ist als manch andere Vergleichsprodukte.

Für Anwenderinnen mit öliger Haut enthält diese Creme jedoch möglicherweise zur viele nahrhafte, ölige Substanzen, so dass dieses Produkt nicht unbedingt zu empfehlen ist. Hier ist es besser, auf eine BB Creme zurückzugreifen, die sich gezielt an ölige Haut richtet.

Alternativ kann man etwas fettigere Haut nach dem BB Auftrag noch zusätzlich mit etwas Puder behandeln, um den unerwünschten Glanz zu unterbinden.

Die Creme lässt sich wunderbar gleichmäßig verteilen, zieht rasch ein und verblendet gut mit der Haut. Der Farbton „light“ ist für meine helle Haut schon grenzwertig, dunkler dürfte er auf keinen Fall sein.

Die Deckkraft ist leicht bis mittelmäßig. Bei meinem Hautbild ist die leichte Deckung der Garnier auch in einem einzigen Auftrag vollkommen ausreichend.

Kleinere Rötungen und Unreinheiten werden problemlos abgedeckt. Für alle, die etwas mehr an Unreinheiten aufweisen, kann problemlos eine zweite Schicht nachgelegt werden, denn die BB Creme lässt sich wunderbar aufbauen. Für gröbere Unreinheiten muss in jedem Fall noch ein Concealer angewandt werden.

Nebenwirkungen konnte ich wider Erwarten – trotz der vielen negativen Inhaltsstoffe – beim Auftrag dieser DM BB Creme nicht feststellen. Ich hatte weder Rötungen, noch entstanden unter der Verwendung kleinere Unreinheiten. Im Gegenteil – meine Haut wirkte vital, strahlend, mit einem ebenmäßigen, natürlichen Hautbild.

Für Schwangere und Allergiker ist hier allerdings aufgrund der bedenklichen Inhaltsstoffe eine Anwendung nur unter Vorbehalt zu empfehlen!

 

Mein Fazit zur DM BB Creme von Garnier

Diese BB Creme ist im Auftrag einfach. Die Konsistenz ist leicht und verbindet sich gut mit der Haut. Das Tragegefühl ist angenehm.

Mein Hautbild wirkt ebenmäßiger und strahlend, mit einem leichten, natürlichen Glanz. Kleinere Rötungen und Unreinheiten werden gut kaschiert, so dass die leichte bis mittlere Deckkraft für mich absolut ausreichend ist.

Auch die Haltbarkeit des Produkts ist angemessen. Die Garnier BB Creme sitzt den ganzen Tag über perfekt, ohne weiteres Nachlegen einer extra Schicht. Das Gesicht wirkt mattiert und ebenmäßig, ohne maskenhaft zu erscheinen.

Die Creme deckt für eine BB Creme gut ab, sie befeuchtet die Haut ohne ihr einen öligen Ganz zu verleihen. Sie ist zudem leicht in der Anwendung und man benötigt nur eine geringe Menge, um gute Ergebnisse zu erzielen.

Der natürliche, vitale Look bleibt den ganzen Tag erhalten, die Optik ist über alle Zweifel erhaben.

Insgesamt denke ich, dass dies ein empfehlenswertes Produkt für den täglichen Gebrauch ist. Wer allerdings zu Allergien neigt oder eher empfindliche Haut aufweist, sollte diese BB Cream nicht unbedingt anwenden. Hier lohnt es sich sicherlich, nach einem etwas verträglicheren und dafür nicht ganz so kostengünstigen Produkt Ausschau zu halten.





Anzeige

 

Welche DM BB Creme ist für mich die Beste: Maybelline, Alverde oder Garnier?

DD BB Creme Testbericht

Auf den 1. Platz gehört meines Erachtens die Alverde Pure Beauty BB Creme

 

Sie hat mich in allen wesentlichen Facetten überzeugt. Der helle Farbton war für meine blasse Haut genau richtig, die Konsistenz der Alverde war leicht und angenehm im Auftrag, mein Teint wirkte ebenmäßig und strahlend.

Die Deckkraft war gut, die Haltbarkeit mit 6-7 Stunden sehr gut. Auch in der Pflegewirkung war die Alverde sehr gut, meine Haut fühlte sich angenehm hydratisiert an.

Am überzeugendsten allerdings waren für mich die veganen Inhaltsstoffe. Die Alverde BB ist angereichert mit vielen wertvollen Substanzen, die mein Hautbild auf natürliche Weise erstrahlen ließen.

Die Verträglichkeit war ausgezeichnet, Nebenwirkungen waren hier nicht zu erwarten. Das Preis-Leistungsverhältnis für eine BB Creme aus dem DM Markt stimmt ebenfalls, ich konnte an diesem Produkt absolut nichts aussetzen.

 

Auf den 2. Platz wähle ich die Garnier Miracle Skin.

 

Die dünnflüssige, aber dennoch reichhaltige BB Creme hat sich auf meiner trockenen Haut gut angefühlt. Der Auftrag war einfach und angenehm.

Die Deckkraft war bei meiner unproblematischen Haut absolut ausreichend, auch wenn es eher den Anschein einer leicht getönten Tagescreme als einer BB Creme hatte.

Der Farbton war hier leider nicht optimal, da auch die sehr helle Farbvariante noch relativ dunkel und für meine blasse Haut schon eher grenzwertig war. Das optische Erscheinungsbild wirkte schön gleichmäßig und strahlend.

Die Inhaltsstoffe habe ich wunderbar vertragen, allerdings enthält dieses Produkt eine relativ hohe Anzahl an bedenklichen Substanzen, weswegen die Garnier nicht für alle Anwenderinnen mit empfindlicher Haut bedingungslos zu empfehlen ist. Als gängige Tagespflege für Frauen mit problemloser Haut und ohne allergischen Hintergrund jedoch durchaus ein gutes Produkt.

 

Auf Platz 3. Wähle ich die Maybelline New York Dream Matte BB Creme.

 

Diese BB Creme hat ihr Produktversprechen der 8-in-1 Creme weitgehend in allen Punkten erfüllt:

  • Leichte Gel-Wasserbasisformel
  • Fühlt sich sehr angenehm an
  • Ist leicht im Auftrag
  • Salicylsäure reinigt porentief, entgiftet die Haut und bekämpft Hautunreinheiten
  • Wirkungsvolle Pflegestoffe wie Vitamin A, B und E beruhigen die Haut und sorgen für einen gesunden Teint

Leider war die Farbauswahl hier nicht wirklich umfassend, die Töne „hell“ und „medium“ konnten nur für hellere Haut angewandt werden. Etwas dunklere Hauttypen kommen bei dieser BB Creme überhaupt nicht zum Zuge.

Die Deckkraft „leicht bis mittel“ war für mich völlig ausreichend, bei einer etwas problematischeren Haut aber möglicherweise nicht genug, hier muss zusätzlich noch ein Concealer angewandt werden.

Als größten Mangel muss ich hier allerdings die sehr bedenklichen Inhaltsstoffe auflisten. Die vielen Silikone und Paraffine sorgen zwar für eine glatte Haut, verhindern allerdings die Hautatmung und sorgen somit langfristig eher für einen negativen Effekt.

Wenn diese Schadstoffe aus der Substanzzusammensetzung genommen werden könnten, hätte man hier sicherlich eine Top-Creme, so allerdings gibt es bei mir deutlichem Punkteabzug. Deswegen der 3. Platz.

 

Gibt es gute alternative BB Creme Produkte?

Wie ich anfänglich bereits erwähnte, wurden mir folgende Amazon Produkte als BB Creme Produkte aus dem Freundeskreis wärmstens empfohlen:

Alternative #1: Missha Perfect Cover BB Creme

 

Missha gilt als einer der erfolgreichsten und meiste verkauften Cremes in Asien, marktführend im Bereich der BB Cremes. Diese Creme ist für normale und fettige Haut, vor allem aber für einen sehr hellen Teint gedacht.

Sie hat im Vergleich zu anderen BB Produkten einen sehr hohen LSF Schutz von 42 und ist daher marktführend bei der Bekämpfung lichtbedingter Hautreizungen und Alterungsprozesse.

Neben dem extrem hellen Farbton (perfekt für blasse Haut) mit leicht aschigem Unterton, enthält diese Creme noch einen aufhellenden Effekt durch die Inhaltsstoffe Adenosin und Arbutin.

Besonders für Anwenderinnen mit Pigmentflecken ist dieser Aufhellungseffekt phänomenal, da die betroffenen Stellen so aufgehellt werden, dass sie sich an den übrigen Hautton anpassen.

Eine gute Deckkraft und angenehmes Tragegefühl runden diese Creme ab. Absolut empfehlenswert!

Die zusätzlichen „Schönheitseffekte“, (heller Hautton, extrem hohe LSF) die man in einem günstigeren DM Produkt so nicht auffinden wird, rechtfertigen den etwas höheren Preis bei dieser BB Creme.

 

Alternative #2: Annemarie Börlind BB Creme

 

Diese BB Creme in der mittleren Preiskategorie ist tatsächlich ein Multitalent, besonders für Anwenderinnen mit trockener und empfindlicher Haut, denn dieses Produkt verbindet 5 pflegende Eigenschaften in einem.

Sie enthält u.a. botanische Hyaluronsäure, Kräuterextrakte und Tiefquellwasser aus dem Schwarzwald, das die Haut ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt und für einen strahlenden Teint sorgt. Lichtreflektierende Pigmente reduzieren feine Linien und Fältchen, natürliche Wirkstoffe schützen vor schädlichen Umwelteinflüssen.

Die Annemarie Börlind BB Creme setzt auf Nachhaltigkeit und basiert zu 100% auf natürlichen, rein veganen, schadstofffreien Inhaltsstoffen, ohne bedenkliche Mineralölderivate. Die Deckkraft ist prima, die Creme hinterlässt kein maskenhaftes Bild, sondern passt sich ebenmäßig und natürlich dem individuellen Hautbild an.

Auch hier ein sehr wirkungsvolles Produkt aus der Naturkosmetiklinie. Der Zusatz von Hyaluronsäure macht diese BB Creme zu etwas besonderem, da dieser zusätzliche Wirkstoff sich deutlich von den etwas günstigeren DM Produkten absetzt. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt hier definitiv!

 

 

Für wen ist die BB Creme generell geeignet?

Für wen ist die BB Creme geeignet

BB Cremes sind grundsätzlich für Anwenderinnen aller Alterskategorien und für alle Hauttypen empfehlenswert.

Hier gilt es lediglich, eine BB Creme Auswahl zu treffen, die sich gezielt an die Bedürfnisse der individuellen Hauttextur richtet: mehr Feuchtigkeit/Pflege, hohe Deckkraft, starker LSF, antibakterielle Wirkung.

 

1) BB Cremes für fettige Haut

Achtet beim Kauf einer BB Creme auf die Inhaltsstoffe Salizylsäure und Zaubernuss, welche dafür bekannt sind, dass sie die Bindung auflösen, die abgestorbene Hautzellen zusammenhält und Öl einfängt.

Sie reduzieren den Fettglanz, wirken entzündungshemmend und beugen Entstehen von Hautunreinheiten vor. Alternativ könnt ihr auch nach BB Cremes Ausschau halten, die Retinol enthalten, um die Zellerneuerung der Haut zu fördern.

Hyaluronsäure ist ebenfalls ein toller Inhaltsstoff, da dieser die Haut mit Feuchtigkeit versorgt und sie dadurch abhält, eine Hydratisierung durch Öl zu kompensieren.

 

2) BB Cremes für trockene Haut

Die zarte sensible Haut neigt zu Rötungen und Spannungen und benötigt spezielle Pflege. Haltet nach einer BB Creme Ausschau, die auf wässriger Konsistenz basiert, da dicke Cremeformeln die Haut noch zusätzlich austrocknen können.

Die wichtigste Substanz für trockene Haut ist Hyaluronsäure. Diese Substanz kann das 1.000-fache ihres Gewichts an Wasser halten und ist somit ein großartiger Hydrator. Es empfiehlt sich ebenfalls, auf Produkte aus der Naturkosmetik zurückzugreifen, die oft hypoallergene Cremes in ihrem Sortiment haben, welche die Haut intensiv mit Feuchtigkeit versorgen.

 

3) BB Cremes für Mischhaut

Die Pflege der Mischhaut ist eher schwierig, da sie eine Kombination aus öligen Problemzonen (Stirn, Nase, Kinn) gepaart mit trockenen Gesichtspartien (Augen, Wangen) aufweist.

Hier solltet ihr auf Wirkstoffe wie Minze, Hamamelis, Calendula oder Zaubernuss achten, welche Feuchtigkeit spenden, aber gleichzeitig die Talgproduktion regulieren und mattierend wirken.

 

4) BB Cremes für normale Haut

Der „gesunde“ Hauttyp ist der unproblematischste und daher am einfachsten zu pflegen. Achtet hier am besten darauf, eure Haut nicht übermäßig zu pflegen oder intensiv zu reinigen.

Da ihr bereits ein strahlendes Hautbild vorweisen könnt, ist eine normale, getönte Tagespflege völlig ausreichend. Hier müsst ihr auf keine besonderen Zusatzstoffe achten.

 

Optimale Anwendung einer BB Creme

Optimale BB Cream Anwendung

Für einige Frauen ist eine BB Creme das perfekte All-in 1-Produkt und für andere ist es das erste Produkt, das sie verwenden, bevor sie eine schwerere Foundation auftragen. Wenn ihr normale bis makellose Haut habt, dann sollte eine etwa erbsengroße Menge des Produkts ausreichen, um den Hautton auszugleichen.

Man trägt diese gezielt auf das gereinigte Gesicht – auf die Augenlider, Stirn, Augen, Nase, Kinnbacken und den Hals auf.

Reibt die Creme am besten ein wenig zwischen euren Fingern, um sie anzuwärmen, dann lässt sie sich besser verteilen.

Bei extra trockener Haut könnt ihr vor der Anwendung noch eine Feuchtigkeitscreme vor Auftrag der BB Creme auf das Gesicht auftragen, damit die Haut zusätzlich umfassend hydratisiert wird.

Wer mehr an Deckkraft benötigt, kann die BB Creme auch als zusätzliche, hautfreundliche Grundierung verwenden. Diese kann helfen, Narben, Pickel und Pigmentflecken zu verbergen.

Massiert die BB Creme sanft mit den Fingern in die Gesichtshaut ein, damit sie mit der Haut verschmelzen kann. Pinsel und Schwamm können hierfür ebenfalls verwendet werden.

Die Tatsache, dass eine BB so viele Produkte in einem enthält, macht sie zum perfekten Reisebegleiter, da sie mehrere Produkte im Schminkkoffer ersetzen kann. 🙂

 

Woher weiß ich, welche BB Creme ich wählen soll?

Am besten ihr wählt den Schönheitsbalsam nach eurem Hauttyp aus (anstelle von Hautton). Wählt die BB Creme danach aus, welches eurer Hautprobleme im Vordergrund steht und geht dabei ähnlich wie bei der Wahl einer Tages- oder Nachtcreme vor.

 

 

Ist eine BB Creme also das richtige Produkt für euch?

Wenn ihr eine Abdeckung wünscht, die nicht nur aufhellt, beruhigt, befeuchtet, grundiert und UV-Schutz und Anti-Aging Eigenschaften bietet, dann solltet ihr eurer Beauty Routine BB Creme unbedingt hinzufügen.

Wenn es um euren Teint geht, dann gibt es keine richtige oder falsche Wahl. Wichtig ist es ein Produkt zu finden, das für eure Ansprüche am besten geeignet ist. Also denkt an die oben erwähnten Tipps und Tricks wenn ihr das nächste Mal zum Makeup-Counter geht. Viel Spaß! 🙂


Was haltet ihr von DM BB Cremes?

Ergebnisse anschauen


Empfohlene Alternativen zu DM BB Cremes:


 

Kommentar hinterlassen

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kommentar *