DM Gesichtsmaske Vergleich: Balea, Lavera oder Luvos?

DM Gesichtsmaske Vergleich

Welche DM Gesichtsmaske schneidet am besten ab: Balea, Lavera oder Luvos? – ein ausführlicher Vergleich.

 

Heute geht es in meinem Testbericht um ein Thema, dem wir generell nur wenig Aufmerksamkeit zukommen lassen: Gesichtsmasken.

Wenn es um unsere Hautpflege geht, gibt es wahrscheinlich kaum einen Schritt in unserem Pflegeritual, der nachhaltigere Wirkung zeigt als eine Gesichtsmaske.

Das Auflegen einer Gesichtsmaske hat etwas magisches, es ist das ultimative Entspannungsritual für unsere Gesichtshaut. Vielleicht erinnert ihr euch noch, dass eure Mutter oder Großmutter abends mit einer dick beschichteten Crememaske durch die Wohnung lief, um sich nach einem langen anstrengenden Tag mit Kochen, Putzen und Kinderpflege einen kleinen Moment der Auszeit zu gönnen…

So lustig uns das damals vielleicht erschien, so hatten unsere Vorfahren hier schon die richtige Idee: Bei einer Gesichtsmaske geht es nicht allein darum, die Hautstruktur zu verbessern, sondern vor allem darum sich eine kleine Auszeit zu gönnen, einige Minuten um sich auszuruhen und zu wissen, dass man etwas tut, um sich zu verwöhnen.

Gesichtsmasken sind daher eines der kleinen Vergnügungen im Leben, ein Kurzzeit Spa-Erlebnis für die Gesichtshaut.

Aus diesem Grund sind Gesichtsmasken derzeit ein heißes Thema. Es scheint, als ob jede Hautpflegeserie eine neue Maske auf dem Markt bringt.

Ob es sich dabei um eine tiefenreinigende Tonmaske oder eine feuchtigkeitsspendende Gelformel für die Nacht handelt, alles ist auf dem Markt vertreten, denn der Trend geht zurück zum Verwöhnmoment. Es gibt nichts Besseres, als regelmäßig 20-30 Minuten mit der Pflege der Gesichtshaut zu verbringen.

Gesichtsmasken sind so konzipiert, dass sie in kürzester Zeit höchste Wirkstoffkonzentration in die Haut eindringen lassen, so dass unser Teint dadurch heller, taufrischer, allgemein leuchtend wirkt.

Aber bei all den verschiedenen Arten von Masken die wir verwenden – von der Ton- und Schlammvariante bis hin zu den Blatt- und Cremeoptionen – welche Wirkung kann man tatsächlich davon erwarten?

 

Halten die Gesichtsmasken ihr Versprechen?

Halten Gesichtsmasken ihr Versprechen

Wie bei allen Hautpflegeprodukten, kommt es auch bei der Auswahl einer guten Gesichtsmaske vordergründig auf die Selektion der Inhaltsstoffe an und natürlich auch darauf, in welchem Umfang die Gesichtshaut diese Inhaltsstoffe aufnimmt.

Unabhängig davon ob es sich bei der Maske um Extrakte aus Papaya, Kokosnuss, Schlamm oder Blüten handelt – die Maske ist, ähnlich wie eine Lotion oder eine Creme, nur ein „Vehikel“, das die Haut mit Wirkstoffen beliefert, um ihre Struktur und Aussehen zu verbessern.

Inhaltsstoffe, die in Lotionen und Seren aufgenommen werden, können auch in Masken resorbiert werden, allerdings mit Hilfe eines zusätzlichen Lösungsmittels. Viele Masken enthalten Butylenglykol, der als Träger und Lösungsmittel wirkt und es der Haut ermöglicht, mehr von den anderen Inhaltsstoffen aufzunehmen. Es ist ein feuchtigkeitsbindendes Mittel, das die Haut vor dem Austrocknen bewahrt. Allerdings ist dieses Mittel nicht ganz unbedenklich, denn es kann bei empfindlicher Haut zu Hautirritationen führen.

Bei der Flut an Maskenangeboten ist es nicht immer einfach die geeignete Maske für sich zu finden. Nicht nur, dass die Inhaltsstoffe mit unserem individuellen Hauttyp übereinstimmen müssen, die Produkte sollten nachhaltig wirksam und vor allem noch erschwinglich sein.

Bei einer unserer Mädels-Abende wurden mir aus dem Freundeskreis zwei Masken aus der mittleren Preiskategorie wärmstens empfohlen:

Beide Masken können über Amazon bezogen werden. Ich werde auf diese beiden Pflegeprodukte später in meinem Testbericht noch näher eingehen.

Doch zunächst geht es, wie immer, um DM Gesichtsmasken. Ich werde sie auf die Anwendung, Inhaltsstoffe und Wirkung durchleuchten und damit die Frage beantworten, ob günstige Drogeriemasken wirklich ernstzunehmen sind.

Bei meinem Testbericht habe ich mich für folgende DM Gesichtsmasken entschieden:

  • Balea Straffende Hydrogel-Maske
  • Lavera Hautklärende Gesichtsmaske
  • Luvos Heilerde Anti-Stress-Maske




Anzeige

 

Testbericht DM Gesichtsmaske #1: Balea Straffende Hydrogel Maske

DM Gesichtsmaske Balea

Testprodukt #1: Straffende Gesichtsmaske von Balea

Bei der DM Balea Straffende Hydrogel-Maske (Weiß) handelt es sich um eine zweiteilige Feuchtigkeitsmaske. Sie ist bei DM zu einem Preis von knapp 2 Euro erhältlich.

Der Hersteller verspricht bei dieser Maske „spitzenmäßige Feuchtigkeit“. Die gelig weiche Textur der Hydrogel-Maske soll sich dank der zweigeteilten Form perfekt an jede Gesichtskontur anpassen und für umfangreiche Hydratisierung sorgen.

 

Balea Gesichtsmaske: mein erster Eindruck

Die Hydrogel- Maske kommt in einem Sachet in rosafarbener Verpackung mit Spizendesign und goldener Aufschrift. Kaum zu glauben, dass es sich hierbei um eine DM Gesichtsmaske handelt, denn die Verpackung wirkt auf den ersten Blick sehr edel und chic. Das Tütchen ist ansprechend und fällt sofort ins Auge, es zeigt eine Maske in Spitzenoptik, die ein wenig an den Venezianischen Maskenball erinnert 🙂

DM Gesichtsmaske Test Balea

Bereits beim Öffnen dieser Maske strömt einem der angenehme Geruch von Grüntee entgegen. Es riecht erfrischend und äußerst angenehm. Der Duft ist nicht aufdringlich, sondern nur dezent, was das Auftragen bzw. Auflegen der DM Maske angenehm macht.

Man erhält ein wenig Asia-Feeling, entspannend, mit einer erfrischenden Duftnote und einem Hauch von Mysterium…

Die Konsistenz der Maske ist gelartig. Sie fühlt sich sehr gut auf der Haut an und hinterlässt einen unmittelbaren, leicht kühlenden Effekt.

 

Inhaltsstoffe der DM Maske von Balea

Die Balea Hydrogel-Maske besteht laut Code Check aus 24 unbedenklichen Stoffen:

  • Extrakte aus Johannisbrotbaum, Trehalose, Zucker, Glycerin und Teestrauch sorgen für feuchtigkeitsspende Effekte.
  • Ein hoher Anteil an Butylene-Glycol sorgt dafür, dass die Inhaltsstoffe besser in die Haut aufgenommen werden.

Als bedenkliche Stoffe finden sich hier lediglich zwei:

  • Disodium Edta (sorgt für Viskosität in Kosmetika) schwächt möglicherweise die Zellmembran und gilt als umweltbelastend.
  • Polyacrylic Acid (Emulsionsbildung) birgt möglicherweise ein Gesundheitsrisiko durch Verunreinigungen.

 

Wie wird die Balea Gesichtsmaske angewendet?

DM Gesichtsmaske Test Balea aufgeklappt

Die DM Hydrogel-Maske besteht aus zwei Teilen und befindet sich zwischen zwei Folien. Der obere Maskenteil (Augen und Nase) ist in einer Folie verpackt, der untere Maskenteil (Mund und Wangen) befinden sich separat in einer weiteren Folie.

Laut Produktanweisung soll zunächst die durchsichtige Folie (oberer Teil) abgezogen werden. Anschließend wird die schwarze Folie entfernt und der untere Teil auf das gereinigte Gesicht aufgelegt.

Bereits die Maskenentnahme erwies sich als äußerst tricky. Ich hatte große Mühe, die beiden Hälften voneinander zu trennen, denn als ich den ersten Teil der Maske herausnehmen wollte, kam der zweite Teil gleich mit.

Die Maskenteile sind so glitschig, dass sie immer wieder zwischen den Folienteilen herausrutschten. Nur mit Mühe und Not konnte ich es noch verhindern, dass sie mir aus der Hand glitten und auf dem Boden fielen. Das erinnert mich ein wenig an Zirkusakrobatik! 🙂

Es erforderte eine ganze Menge an Fingerspitzengefühl bis ich die Maskenteile trennen und auf das Gesicht auflegen konnte.

Zunächst versuchte ich mein Glück mit dem oberen Teil der Maske. Da es sich bei dieser Maskenart nicht um eine Tuchmaske, sondern um eine Maske mit Hydrogel handelt, war das Auflegen eher schwierig. Die Maske ist extrem glitschig und ist mir immer wieder aus der Hand gerutscht. Während ich die obere Maske auf mein Gesicht platzierte, flutschte mir der untere Maskenteil ins Waschbecken! Was für ein Kampf.

Dieser Akt hatte etwas Slapstickhaftes und erinnerte ein wenig an Mr. Bean! 🙂

Nachdem ich die obere Maske endlich platziert hatte, konnte ich den unteren Teil der Maske nur mit äußerster Mühe anbringen. Dieser Teil wollte einfach nicht haften bleiben. Als ich es endlich geschafft hatte, begab ich mich auf die Couch, damit auch ja nichts mehr verrutschen konnte!

Kaum hatte ich mich hingelegt, stellte sich durch die Maske sofort ein kühlender Effekt ein, den ich besonders nach dem schweißtreibenden Auflegen der Maske als sehr angenehm empfand. 🙂

 

Wie wirkt die Balea Gesichtsmaske?

DM Gesichtsmaske Test Balea Rückseite

Die Maske verblieb ca. 20 Minuten auf meinem Gesicht. Ich konnte mich in dieser Zeit kaum bewegen, da die Maske sonst immer wieder verrutschte.

Für Leute mit Bewegungsdrang ist diese DM Maske definitiv nicht zu empfehlen! Insofern man sich allerdings diese 15-20 Minuten Auszeit und Entspannung gönnt, ohne herum zu hampeln, passt sich die Maske auf Grund ihrer zweiteiligen Struktur an die individuelle Gesichtsgröße an. Aussparungen an Augen, Nase und Mund sind relativ groß, so dass man keine „Platzangst“ haben muss geschweige denn sich von der Maske eingeengt fühlt.

Als ich die Maske nach vorgesehener Zeit wieder entfernte, massierte ich die verbleibende Konsistenz gut in meine Haut ein. Zunächst fühlte sich meine Haut etwas klebrig an. Sobald ich jedoch die Überreste der Maske mit warmen Wasser abgewaschen hatte, war meine Haut gekühlt, weich und entspannt. Ich hatte keinerlei Spannungsgefühl mehr, meine trockenen Hautstellen waren verschwunden.

Leider hielt dieser Effekt nicht allzu lange an. Bereits nach 4 Stunden wirkte mein Hautbild nicht mehr so strahlend. Hier hätte ich mir eine deutlich längere Haltbarkeitszeit erhofft. Sehr schade!

Nebenwirkungen konnte ich keine feststellen, es kam bei mir weder zu Hautirritationen, noch zu Juckreiz oder Rötungen. Ich habe diese DM Gesichtsmaske also insgesamt gut vertragen.

 

Mein Fazit zur DM Gesichtsmaske von Balea

Die Maske riecht sehr frisch und wohltuend und fühlt sich auch angenehm auf der Haut an. Sowohl von der optischen Verpackung, als auch vom angenehm erfrischenden Geruch war ich sehr angetan.

Allerdings erwies sich der Maskenauftrag durch permanentes Verrutschen als derartig nervtötend und aufwendig, dass ich dieses Produkt nicht wirklich empfehlen kann. Auch aufgrund der kurzen Haltbarkeit würde ich von der Balea Hydrogel Maskenanwendung abraten. Hier finden sich sicherlich bessere Maskenprodukte in der vergleichbaren Preiskategorie.

Ich war ein wenig enttäuscht von Balea und somit um so mehr darauf gespannt, was mich bei meinem zweiten DM Produkt, einer Gesichtsmaske aus der Naturkosmetiklinie Lavera, erwarten würde.





Anzeige

 

Testbericht DM Gesichtsmaske #2: Lavera Hautklärende Reinigungsmaske

DM Gesichtsmaske Lavera

Testprodukt #2: Klärende Reinigungsmaske von Lavera

Der Hersteller dieser Gesichtsmaske verspricht auf Grund einer Kombination aus wirkungsvollen, biologischen, organischen Inhaltsstoffen eine porentiefe Reinigung und Reduktion von Hautunreinheiten.

Die Inhaltsstoffe dieser Maske sind zudem vegan.

Die Lavera Maske ist in einem hübschen Beutelchen verpackt, der in weiß-grüntonen gehalten ist. Diese deuten bereits auf der Verpackung an, dass es sich hierbei um ein Naturprodukt mit vielen wertvollen pflanzlichen Inhaltsstoffen handelt. Der Beutel wirkt sehr ansprechend und ist bei DM für knapp 2 Euro erhältlich.

Bereits beim Öffnen der Maske strömt einem ein intensiver minziger Duft entgegen. Der Lavera Maskenduft wirkt schon beim Einatmen erfrischend und belebend. Ich mag Minze und empfand dies als äußerst angenehm, aber für andere Anwenderinnen mag diese intensive Duftnote womöglich etwas zu dominant sein.

 

Inhaltsstoffe der DM Maske von Lavera

Wie der Hersteller in seiner Beschreibung angibt, besteht diese Maske ausschließlich aus natürlichen, organischen und veganen Inhaltsstoffen, frei von Silikon, Paraffin und Mineralöl.

In der Zusammensetzung findet man 24 völlig unbedenkliche Inhaltsstoffe:

  • Organische Bio Minze – hat eine beruhigende und reinigende Wirkung. Die ätherischen Öle der Minzpflanze wirken kühlend und erfrischend auf der Haut; sie haben zudem eine entzündungshemmende Wirkung.
  • Totes Meer Salz wirkt reinigend und beruhigend; die Salze sorgen zudem dafür, dass die Gesichtshaut eine porentiefe Reinigung erhält.
  • Aloe wirkt beruhigend und entzündungshemmend.
  • Jojoba revitalisiert und regeneriert selbst empfindlichste und stark beanspruchte Haut.
  • Hamamelis wirkt antioxidativ, lindert Juckreiz und Entzündungen.

Als leicht bedenkliche Inhaltsstoffe findet man lediglich Citral und Franesol, beides potente Allergene, die von Asthmatikern gemieden werden sollten.

Die Zusammensetzung der Inhaltsstoffe sorgt mit einer pflegenden Ölmischung dafür, dass die Haut mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt wird. Die Mineralerde verfeinert die Hautporen, absorbiert überschüssiges Fett und sorgt für einen mattierten erfrischten Teint.

 

Wie wird die Lavera Gesichtsmaske angewendet?

DM Gesichtsmaske Test Lavera

Laut Hersteller sollte die Lavera Gesichtsmaske 1-2-mal wöchentlich aufgetragen werden, um die Hautunreinheiten dauerhaft zu minimieren. Der Teil um Augen und Mund sollte beim Auftrag ausgespart werden.

Ich habe die Lavera Maske auf mein gereinigtes Gesicht und Dekolleté aufgetragen. Der Maskenauftrag ist cremig (erinnert an eine Feuchtigkeitslotion) und sehr leicht. Die Lavera lässt sich wunderbar gleichmäßig verteilen.

Ich habe bereits während des Auftrags das Gefühl gehabt, dass sich meine Haut etwas kühl anfühlte. Dies ist auf die Minze zurückzuführen, die ein sofortiges Frischegefühl hinterlassen hat. Ein perfekter Tipp für jemanden, der rasch wach werden möchte und gerade keinen Kaffee zu Hause hat – es hilft!! 🙂

Ich empfand diesen Nebeneffekt als absoluten Pluspunkt. Die Maske soll ca. 10-20 Minuten auf dem Gesicht verbleiben, damit sie richtig in die Haut einwirken kann. Nach ca. 20 Minuten habe ich die Maske noch ein wenig einmassiert, bis sie vollständig in die Haut eingezogen war. Anschließend habe ich den Maskenrest mit warmem Wasser abgespült.

 

Wie wirkt die Lavera Gesichtsmaske?

DM Gesichtsmaske Test Lavera Rückseite

Sobald ich die Maskenrückstände entfernt hatte, fühlte sich meine Haut weich und erfrischt an. Meine Gesichtshaut wirkte strahlend, die Poren auf meiner Nase gereinigt und mein Gesicht sah sehr ebenmäßig aus. Sämtliche Rötungen waren wie weggeblasen. Meine Hautstruktur wirkte rundum hydratisiert, mein Teint schien leicht mattiert und frisch.

Unreinheiten waren bereits nach zweimaliger Anwendung mit dieser DM Maske deutlich reduziert bzw. so gut wie nicht mehr vorhanden. Ich habe diese Maske zweimal wöchentlich aufgelegt, aber wer Muße hat, kann eine Pflegemaske dieser Art auch täglich anwenden. Im Schnitt ist einmal die Woche aber völlig ausreichend.

Aufgrund der vielen wirkungsvollen und pflegenden, biologischen Inhaltsstoffe habe ich diese Maske trotz meiner sehr trockenen und dadurch eher empfindlichen Haut wunderbar vertragen. Ich hatte weder Unreinheiten, noch Rötungen oder Juckreiz. Meine Gesichtshaut fühlte sich angenehm entspannt und erfrischt an, ohne jegliche unangenehme Nebenwirkungen – was kann man sich da Besseres wünschen? 🙂

 

Mein Fazit zur DM Gesichtsmaske von Lavera

Ich kann diese Maske wirklich nur wärmstens empfehlen. Bereits der aromatisch erfrischende Minzgeruch verhilft bei Maskenauftrag zu einem genussvollen Dufterlebnis.

Diese DM Maske sorgt mit ihren kühlenden Eigenschaften auch für einen strahlenden Teint und das sogar bei trockener und empfindlicher Haut. Die Haut erhält durch die Maske einen samtig weichen Touch, verbunden mit einem anregenden Duft.

Die Inhaltsstoffe der Lavera Maske klären Poren und Unreinheiten und sorgen für ein sichtbar feineres Hautbild. Diese Maske reguliert die Talgproduktion und reinigt besonders die Schwachstellen der Haut porentief; sie beugt der Entstehung von Pickeln und Glanzstellen vor. Diese DM Maske schafft es, die Haut makellos zu reinigen und lässt müde und gestresste Gesichtshaut wieder revitalisiert wirken. Mein Hautbild erschien klar, mein Teint erfrischt und strahlend.

Ich war mit der Wirkung dieser DM Gesichtsmaske absolut zufrieden. Ein prima Naturprodukt zu einem wirklich guten Preis, der mich überzeugt hat.

Ich war bereits bei meinem dritten DM Maskenprodukt, der Luvos Heilerde Gesichtsmaske angekommen und war sehr gespannt darauf, wie sich diese im Vergleich zu den anderen beiden Testkandidaten schlagen würde.





Anzeige

 

Testbericht DM Gesichtsmaske #3: Luvos Helerde Anti-Stress-Maske

DM Gesichtsmaske Luvos

Testprodukt #3: Anti-Stress-Maske mit Heilerde von Luvos

Die Firma Luvos ist bekannt für ihre Kosmetiklinie aus Heilerde. Unter all ihren Naturkosmetika ist die Gesichtsmaske aus Heilerde ein besonders beliebtes und bekanntes Produkt.

Ursprünglich stand lediglich die Original Heilerde Gesichtsmaske in den DM Märkten zur Verfügung, doch heute bietet Luvos auch dort schon ein breiteres Maskensortiment an, das an die individuellen Hautbedürfnisse angepasst ist.

Aufgrund meiner trockenen und eher empfindlichen Haut habe ich mich für die Luvos Anti-Stress Creme-Maske entschieden. Sie enthält 15 ml und ist zu einem Preis von knapp 1 Euro bei DM erhältlich.

Der Hersteller verspricht, dass diese Creme-Gesichtsmaske aufgrund ihrer Inhaltsstoffe mit naturreiner Heilerde und Goldkamille hautberuhigend und revitalisierend wirkt. Die intensiven Pflegekomponenten der Gesichtsmaske sollen Stressfaktoren minimieren und der Haut ein entspanntes und gepflegtes Gefühl verleihen.

 

Luvos Gesichtsmaske: mein erster Eindruck

DM Gesichtsmaske Test Luvos

Die Maske wird in einem gelben Beutelchen mit rosa färbender Umrandung geliefert. Die Farbkombination wirkt ansprechend und es lässt sich bereits auf den ersten Blick erkennen, für welchen Hauttyp diese Maske geeignet ist. Es ist eine Gesichtsmaske für trockene und beanspruchte Haut.

Die Maske ist von einer hellbraunen Konsistenz, sie ist cremig, nicht zu flüssig aber auch nicht extrem fest. Sie erinnert ein wenig an eine Makeup-Foundation. Sie tropft nicht und fühlt sich beim Auftrag angenehm an.

Der Geruch ist angenehm, völlig unaufdringlich, es riecht nach Natur und Erde, ohne künstlichen Beigeschmack.

 

Inhaltsstoffe der DM Maske von Luvos

Laut Code Check besteht diese vegane Gesichtsmaske aus insgesamt 15 Stoffen, von denen 14 als völlig unbedenklich gelistet werden:

  • Loess (Heilerde), Gesteinspulver mit heilenden Eigenschaften.
  • Jojobaöl, wirkt rückfettend, pflegend und entzündungshemmend.
  • Weintraubenextrakt, wirkt antioxidativ, bekämpft freie Radikale.
  • Goldkamille neutralisiert Stressfaktoren und unterstützt die Regenerationsfähigkeit der Zellen.

Lediglich das darin enthaltenen Palmöl wird hier aufgrund seiner Umweltbelastung als bedenklich gelistet.

In dieser Gesichtsmaske befinden sich keine synthetischen Farb-, Duft-oder Konservierungsstoffe. Die Substanzen sind vegan, und alle Masken sind dermatologisch getestet.

 

Wie wird die Luvos Gesichtsmaske angewendet?

DM Gesichtsmaske Test Luvos Rückseite

Ich habe die Maske abends nach dem Abschminken aufgelegt. Die Augen– und Mundpartien haben ich gezielt ausgespart.

Die Maske ist von angenehmer Konsistenz und lässt sich leicht und bequem auftragen. Sie tropft und schmiert nicht. Sobald ich die Maske aufgestrichen hatte, fühlte sich diese zunächst warm auf der Haut an, wirkte dann aber rasch kühlend. Ich empfand diesen warm-kalt Wechsel als sehr angenehm. Man merkte richtig, wie sich die Haut unter der warm-kühlenden Maske entspannte.

Diese DM Maske trocknet sehr schnell. Sobald sie vollständig angetrocknet ist, spannt die Haut ein wenig. Dieses Gefühl ist eher unangenehm, denn wenn man nicht aufpasst und sich mit der antrocknenden Maske bewegt, dann bröckelt sie und es fallen Maskenpartikel vom Gesicht ab. Das kann schnell zu einer echten „Schlammschlacht“ führen, wenn man die Maskenpartikelchen überall in der Wohnung verteilt hat. 🙂

Am besten ist es, sich während der gesamten Maskenzeit ruhig hinzulegen und zu entspannen. Für die Zappler unter euch, die nur sehr schwer entspannen können, mag es eine Alternative sein, den Maskenauftrag eventuell bei einem Sitzbad in der Wanne durchzuführen. Dann kann man die abfallenden Maskenteilchen wenigstens gleich abwaschen, und es entsteht keine zusätzliche Schmutzarbeit! 🙂

Die Maske soll ca. 15 Minuten auf dem Gesicht verbleiben. Ich habe diese Zeit nach einem anstrengenden Arbeitstag zum Entspannen genutzt und den Maskenauftrag als ein kleines persönliches Spa- Erlebnis für mich verbucht.

Nehmt das Antrocknen der Maske als ein Zeichen dafür, dass man die Maske entfernen kann. Nach 15 Minuten habe ich die Maske mit einem Wattepad mit lauwarmem Wasser wieder abgewaschen. Ihr könnt die Maske aber auch mühelos mit einem kleinen Schwamm oder Reinigungstüchern entfernen. Das Abwischen der Maske geht sehr einfach, ohne Verbleiben von Maskenrückständen.

 

Wie wirkt die Luvos Gesichtsmaske?

Meine Haut fühlte sich nach dem Entfernen der Maske weich und geschmeidig an. Die Luvos Maske schien meine Haut in nur wenigen Minuten ordentlich mit Feuchtigkeit versorgt zu haben und meine trockene Haut wirkte deutlich entspannter und erfrischter. Die Maske hinterließ ein zartes Hautgefühl.

Die Mineralien und Spurenelemente der Heilerde wirkten auf mein Hautbild tatsächlich revitalisierend. Meine Gesichtshaut schien hydratisiert und geglättet, mein Teint wirkte frischer und erholter.

Nebenwirkungen konnte ich unter dieser DM Maske keine feststellen. Ich habe die Luvos Maske super vertragen, empfand weder Brennen noch Jucken oder andere unerwünschte Hautreaktionen.

 

Mein Fazit zur DM Gesichtsmaske von Luvos

Ich muss ehrlich gestehen, dass ich von der guten Wirksamkeit dieser DM Maske überrascht war. Die Mineralien und Spurenelemente der Luvos Heilerde haben meine Gesichtshaut wirklich erfrischt und revitalisiert.

Die Maske scheint die Feuchtigkeitsbalance meiner Haut ausgeglichen zu haben, so dass meine trockene Haut angenehm hydratisiert wirkte und dadurch an Vitalität und Geschmeidigkeit gewann.

Die „Schlamm-Maske“ scheint meine Haut mit Mineralstoffen und Spurenelementen wirkungsvoll verwöhnt zu haben. Rötungen und gereizte Hautpartien waren nach der Maskenanwendung fast vollständig verschwunden. Meine Haut fühlte sich gepflegt und glatt an.

Ich könnte mir gut vorstellen, diese Maskenkur öfters anzuwenden. Für einen Preis von knapp einem Euro war ich mit der Wirkung dieser Maske wirklich sehr zufrieden.

 

Welche DM Gesichtsmaske ist für mich die Beste: Balea, Lavera oder Luvos?

Im Ranking meiner DM Gesichtsmaskenprodukte würde ich folgende Platzverteilung vergeben:

1. Platz – Lavera Maske

 

Auf den 1. Platz hat es nach meinem Erfahrungsbericht die Lavera Hautklärende Gesichtsmaske geschafft, weil sie mich sowohl in der Anwendung als auch in der Wirkung überzeugt hat.

Ich muss ehrlich gestehen, dass hier das betörende Dufterlebnis der Minze für mich den gewissen Kick gab. Die Maske war nicht nur super einfach und angenehm im Auftrag, sondern verlieh dem ganzen durch eine ansprechende Duftnote noch ein gewisses Extra.

Bei dieser Gesichtsmaske hatte ich wirklich das Gefühl, mir ein paar Minuten Auszeit im Spa-Vergnügen zu können. Schwachstellen der Haut wie leichte Unreinheiten und Rötungen verschwanden durch die porentiefe Reinigung der Maske, meine empfindliche Haut wurde revitalisiert und fühlte sich frisch und hydratisiert an. Das Hautbild war strahlend, mein Teint wirkte jugendlich und ebenmäßig.

Ein tolles Produkt aus den Naturkosmetika, mit einem prima Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Wirkung dieser DM Reinigungsmaske wurde gezielt umgesetzt, das Produktversprechen war hier erfüllt. Ich vergebe hier volle Punktzahl!

2. Platz – Luvos Maske

 

Auf Platz 2. Hat es die Luvos Heilerde Anti-Stress–Maske geschafft, die ebenfalls eine ordentliche Leistung abgeliefert hat.

Auch hier war ich mit der Wirkung voll und ganz zufrieden. Die Heilerde zog den Talg aus der Haut und sorgte dafür, dass meine Hautporen weniger verstopft waren. Auch wenn ich nicht unter allzu großen Hautproblemen leide, zeigte sich nach Anwendung ein deutlich gereinigtes und frisches Hautbild.

Die Heilerde ist ein natürliches Produkt, welches gänzlich ohne künstliche Zusatzstoffe auskommt. Sie beruhigt die Haut, reizt auch empfindliche Haut nicht und hat keinerlei Nebenwirkungen. Die Luvos Maske revitalisiert das Hautgewebe und der Wirkstoffkomplex aus Goldkamille, in Kombination mit beruhigendem Ringelblumenöl, unterstützt den Erhalt der natürlichen Hautbarriere.

Die Mineralien und Spurenelemente der Heilerde, wie Calcium, Magnesium, Eisen und Zink versorgen die Haut mit Nährstoffen. Stressfaktoren wie Rötungen werden neutralisiert, so dass man nach Maskenanwendung einen frischen und strahlenden Teint erhält und das auf völlig natürliche Weise.

Ähnlich wie bei der Lavera basierte auch bei dieser DM Maske die Wirkung auf natürlichen Komponenten. Die Wirkstoffe von Lavera wirkten porentief reinigend, die Substanzen der Luvos dienten vordergründig der Hautentspannung.

Einziges Manko bei dieser Gesichtsmaske ist der Maskenauftrag. Das Antrocknen und Bröseln der Maske ist eine eher schmutzige Angelegenheit, die deutlich mehr an Vorbereitung bzw. vorsichtiger Anwendung erfordert als andere und für Sauberkeitsfanatiker ist diese nicht zu empfehlen! Abgesehen davon ist aber auch diese Maske sehr empfehlenswert, mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis.

3. Platz – Balea Maske

 

Auf Platz 3 landet die Balea Straffende Hydrogel Maske, die mich nicht wirklich überzeugen konnte.

Obwohl diese Maske vom Dufterlebnis durchaus ansprechend war und auch der Wirkeffekt dieses DM Produkts ein zufriedenstellendes Ergebnis erzielte, ist die Maske aufgrund des schwierigen Maskenauftrages bei mir komplett durchgefallen.

Nicht nur dass es äußerst schwierig war die Maske korrekt anzulegen, sie war auch noch so glitschig, dass sie permanent aus der Hand bzw. vom Gesicht rutschte.

Der Auftrag kostete Nerven und das obwohl eine Maske doch eher entspannend wirken sollte. Auch die kurze Haltbarkeit der Maske hat mich in keiner Weise überzeugt.

Ich kann diese DM Maske daher absolut nicht empfehlen. Für diesen Preis findet man auch im Drogeriemarkt deutlich bessere Alternativen.

 

Gibt es bessere Gesichtsmasken?

Wie ich bereits anfänglich darauf hingewiesen habe, gibt es tatsächlich noch weitere Gesichtsmaskenprodukte in mittlerer Preiskategorie, die mir aus meinem Freundeskreis wärmstens empfohlen wurden.

Bei der Sivash Heilerde-Maske handelt es sich um eine Gesichtsmaske mit natürlichen Wirkstoffen aus Salz, Magnesium und Schwefel, die aus der Sole des Sivashsees gewonnen wird und mit Mikroalgen und Betacarotin angereichert ist.

Die Maske mit Meeresschlick ist zu 100% natürlich und wird vordergründig zur unterstützenden Behandlung von Akne, Neurodermitis und Psoriasis eingesetzt, da die Maske juckreizstillende Wirkung aufweist.

Anwenderinnen mit Hautunreinheiten sind von dem Peelingeffekt dieser Maske absolut begeistert. Durch das Abtragen alter Hautschuppen und Talgreste erhält das Hautbild innerhalb kürzester Zeit wieder ein frisches und reineres Aussehen. Auch Unreinheiten wie Pickel und Pusteln gehen deutlich zurück.

Die Maske ist bereits anwendungsfertig. Sie besteht aus einer feinen Textur und ist super leicht im Auftrag. Sie hält sich gut auf der Haut und lässt sich ebenso leicht wieder abwaschen. Der Wirkeffekt ist absolut lobenswert. Die Sivash Maske gilt besonders unter den Anwenderinnen mit problematischer Haut als prima Kur für die Gesichtshaut.

Aufgrund ihrer besonders guten und verträglichen Wirksamkeit, auch bei Hautkrankheiten, ist das etwas höhere Preisniveau für die wirkungsvollen Natursubstanzen hier durchaus angemessen. Die Maske ist in einem 250 g Tiegel verpackt und für knapp 20 Euro bei Amazon zu beziehen.

Die Seaweed Anti-Blackhead Maske gilt als der absolute Geheimtipp in meinem Freundeskreis. Die Thalasso Maske besteht aus 100% natürlichen, biologischen Inhaltsstoffen. Sie beinhaltet Meeresschlamm des Toten Meeres und ist mit Extrakten aus Algen und Plankton angereichert. Die Maske ist tierversuchsfrei und für alle Hauttypen anwendbar, auch für empfindliche Haut.

Wirkstoffe der Maske verfeinern die Poren, reduzieren Hautunreinheiten und sorgen für ein sichtbar strahlendes Hautbild. Die Inhaltsstoffe wirken sich besonders günstig auf alltagsgestresste Haut aus.

Dank pflegender Hyaluronsäure, die dieser Maske zugeführt wurde, wird dafür gesorgt, dass auch sensible und trockene Haut umfangreich mit Feuchtigkeit versorgt wird, was zu einer Regeneration der Hautstruktur führt.

Dies resultiert in einer Faltenreduktion und sorgt dank der Antioxidantien für ein jüngeres, frisches Hautbild und einen strahlenden Teint.

Die zusätzliche Anti-Aging Wirkung macht diese Maske besonders beliebt. Sie ist aufgrund ihrer vielfachen Wirksamkeit ein echter Renner unter den Gesichtsmasken, mit einem erstklassigen Preis-Leistungsverhältnis.

Der Zusatz an Hyaluronsäure mit ihrem Anti-Aging-Faktor sorgt auch bei den Damen der älteren Generation für ein strafferes Hautbild. Die Maske liegt zwar in einer etwas höheren Preiskategorie, ist aber aufgrund dieses wirkungsvollen Zusatzstoffes jeden Cent wert.

 

Was sind die Vorzüge der Gesichtsmasken-Anwendung?

Gesichtsmaske Vorteile

In der Tat sind Gesichtsmasken eines der beliebtesten und wirkungsvollsten Hautpflegeprodukte. Sie sind einfach anzuwenden, machen Spaß und liefern prima Ergebnisse.

Sollte jeder eine Gesichtsmaske verwenden? Ja, auf jeden Fall! Gesichtsmasken sind die perfekte Hautpflegebehandlung, die euch bei euren Hautproblemen hilft.

Wichtig ist, dass die Maske auf euren Hauttyp und auf eure individuellen Ansprüche abgestimmt ist.

Die richtige Gesichtsmaske kann der Haut Feuchtigkeit spenden, überschüssige Öle entfernen und das Aussehen der Poren verbessern.

Aber der größte Anreiz für euch in der Verwendung einer Maske liegt sicherlich darin, dass ihr beim Tragen einer Maske zu Hause das Gefühl bekommt, wie in einem Spa verwöhnt zu werden. 🙂

Unabhängig davon ob ihr die Maske täglich oder nur einmal wöchentlich auflegt, die Wirksamkeit ist bereits innerhalb kürzester Zeit spürbar und ersichtlich.

Hier sind die wichtigsten Vorzüge, sich einer Maskenbehandlung zu unterziehen:

  • Entspannung
    Gesichtsmasken können nicht nur euer Hautbild verbessern, sie wirken zusätzlich noch therapeutisch entspannend. Aromatische Öle wie Minze, Calendula, Rose und Aprikose straffen die Haut und stimulieren auch eure Sinne. Die Verwendung einer Maske und der dazugehörige Hauch von Luxus signalisieren Zeit für dich. Du kannst deinen Geist und deine Seele baumeln lassen, während die Maske magisch auf deine Haut einwirkt und ein fabelhaft strahlendes Hautbild hinterlässt.
  • Tiefenreinigung
    Das Auflegen einer Gesichtsmaske bringt den Reinigungsprozess eurer Haut auf eine völlig neue Ebene. Hier geht es nicht mehr um eine oberflächliche Reinigung, sondern darum Unreinheiten zu beseitigen, die sich unter den oberen Schichten der Epidermis verstecken. Masken bieten eine Art Entgiftungsprozess der Haut, die zu einer Verbesserung der Hautporen und des Hautbildes insgesamt führt, die man sowohl sehen als auch fühlen kann. Gibt es jemanden unter euch, der davon nicht begeistert ist? 🙂
  • Öffnen der Poren
    Eine gute Maske sorgt dafür, überschüssige Öle und abgestorbene Hautschüppchen zu entfernen. Sobald diese Ablagerungen entfernt sind, können sich die Poren wieder öffnen, so dass es zu keiner Ansammlung von Bakterien kommen kann. Die Hautoberfläche wird sauber gehalten, die Poren verstopfen nicht, Ade Akne!
  • Strahlender Teint
    Masken, insbesondere diejenigen, welche mit natürlichen ätherischen Ölen wie Minze angereichert sind, fördern die Durchblutung. Die Blutgefäße können sich öffnen und sorgen für eine allgemeine Verbesserung des Hauttons. Sie hinterlassen, nach dem anfänglichen Kribbeleffekt, eine weichere und glattere Haut. Euer Teint erhält einen strahlenden Glanz und ein frischeres Aussehen.
  • Maske als Vorbereitung für eine perfekte Tages-/ Nachtpflege
    Das Auflegen einer Gesichtsmaske hilft euch auch dabei, dass all eure anderen Hautpflegeprodukte besser und effizienter einwirken können. Wenn ihr sicher gehen wollt, dass eure Tages-und Nachlotionen schneller und tiefer in eure Haut eindringen können, feuchtigkeitsspendende und protektive Produkte besser wirken können und euch Ergebnisse liefern, mit denen ihr rundum zufrieden seid, dann ist eine Gesichtsmaske ein absolutes Muss.

 

Welche Gesichtsmaske kommt für welchen Hauttyp in Frage?

DM Gesichtsmaske welcher Hauttyp

Unabhängig davon welche Art von Masken ihr verwendet – ob Blattmasken, Ton-Schlammmasken, feuchtigkeitsspendende oder reinigende Masken – solltet ihr diese definitiv als festen Bestandteil in euer Hautpflegeprogramm aufnehmen.

Wichtig ist dabei allerdings, dass ihr in eurer Erwartung realistisch seid: Erwartet bitte keine Wunder!

Schaut euch stattdessen die Hauptwirkungsstoffe eurer Maske an: Soll diese feuchtigkeitsspendendes Hyaluron oder reinigende Tonerde enthalten? Einen Kamillenwirkstoff für empfindliche Haut oder Meersalz zur Hautklärung? Hier ein paar Anregungen um euch das Suchen nach der geeigneten Maske zu erleichtern:

  • Wenn ihr trockene oder empfindliche Haut habt, dann achtet auf Inhaltsstoffe wie Aloe Vera, Avocado, Urea oder Gurke in Kombination mit Panthenol und /oder Hyaluron, welches beruhigend und feuchtigkeitsspendend auf die Gesichtshaut einwirkt.
  • Bei fettiger Haut bietet sich eine peelende Maske mit Heilerde, Meersalz, Zink oder Teebaumöl an, welche die Talgproduktion reduzieren und Hautunreinheiten wie Pickel oder Mitessern entgegenwirken.
  • Achtet bei Mischhaut darauf, dass die Maske sowohl feuchtigkeitsspenden Substanzen enthalten, als auch Inhaltsstoffe, welche die fettigen Gesichtspartien mattieren. Hier eignen sich hochwertige Öle und pflanzliche Inhaltsstoffe besonders gut, da sie die Haut umfangreich mit Nährstoffen versorgen und eine Balance der Hautbarriere herstellen.
  • Gestresste Haut beruhigt man am besten mit Thermalwasser und einer Kräutermaske (Hamamelis, Goldkamille).
  • Masken für Damen im etwas fortgeschrittenen Alter (Anti-Aging Masken) sollten sowohl reichlich nährende Substanzen wie Shea Butter und Jojoba- oder Arganöl ebenso wie feuchtigkeitsspendende Anti-Aging-Wirkstoffe (Hyaluron, Vitamin C, Antioxidantien) enthalten.

Falls ihr euch nicht sicher seid, in welchen Hauttyp ihr euch einordnen könnt, dann greift zu einer wärmenden Gesichtsmaske mit Tonerde, Kieselsäure oder aus Mineralien, welche für alle Hauttypen gleichermaßen angewandt werden kann. Sie reinigt und wirkt mattierend.

Die Wirkstoffe und Anwendungsmöglichkeiten der Gesichtsmasken (Blattmasken, Tuchmasken, Tonmasken, Crememasken, Schlammmasken, Hydrogel) sind so vielfältig und zahlreich wie Sterne am Himmel… Vergewissert euch daher, dass eure Maskenwahl auf eure individuellen Bedürfnisse abgestimmt ist.

Mit einer auf den Hauutyp und die Erwartungen abgestimmten Gesichtsmaske erhält jede Gesichtshaut einen absoluten Beauty Boost und kann bald wieder in voller Schönheit erstrahlen. Gesichtsmasken sind einfach anzuwenden, sie machen Spaß und liefern hervorragende Ergebnisse.

Ob eine günstige Gesichtsmaske aus der Drogerie oder eine höherwertige Alternative – lasst eure Maskierung am besten zu einem festen Bestandteil eurer Beauty Routine werden! 🙂


Was haltet ihr von DM Gesichtsmasken?

Ergebnisse anschauen


Empfohlene Alternativen zu DM Gesichtsmasken:

SIVASH-Heilerde Gesichtsmaske, 250g. Salz-, beta-carotin- und schwefelhaltiger Meeresschlick. 100% natürliches Medizinprodukt bei Akne, Schuppenflechte und Neurodermitis

  • ✅ Anwendungsfertig aus der Natur! Kein Vermischen mit Wasser nötig! Haftet sehr gut auf der Haut und lässt sich leicht abwaschen! 1-2 mm dick auftragen und einwirken lassen.
  • ✅ Für unterstützende Behandlung bei Akne (verursacht durch unreine, fettige Haut). Die besondere und natürliche Zusammensetzung aus Ton, Salz, Schwefel, Beta-Carotin etc. hilft den Hauzustand zu verbessern und die unreine Haut, Pickel, Pustel, Mitesser zu reduzieren.
  • ✅ Zur Linderung des Juckreizes bei Neurodermitis und Psoriasis. Der Hohe Salz- und Magnesiumgehalt lindert die Beschwerden und verbessert die Lebensqualität.

Blackhead Remover Maske, Mitesser Maske, Anti Aging Mask, Gesichtsmaske mit Algen, gegen unreine Haut, Akne, fettige Haut& Mitesser, Natural Gesicht & Körper Maske, 120g/4.23 fl.oz

  • PINPOXE Thalasso Gesichtsmaske vereint wertvolle Inhaltsstoffe aus dem Ozean in einer innovativen Rezeptur. Thalasso Maske vereint wertvolle Inhaltsstoffe aus dem Ozean in einer innovativen Rezeptur. Maritime Extrakte aus Algen, Plankton wirken wie eine erholsame Thalasso Wellness-Behandlung auf alltagsgestresste Haut.
  • GESICHTSPEELING – Mit der Maske können Poren verfeinert, Falten ausgestrafft und Hautunreinheiten wie Pickel oder Mitesser reduziert werden. Gegen Pickel und Mitesser. Minimiert Poren und verfeinert sichtbar dein Hautbild. Sie ist geeignet für Mischhaut, fettige Haut sowie für trockene Haut. Thalasso maske sind geeignet für alle Hauttypen, auch sensible Haut / sie spenden intensive Feuchtigkeit in kurzer Zeit, immer und überall.
  • FEUCHTIGKEITS-KICK – Natürliche Entgiftung und Tiefenreinigung deiner Haut durch. Thalasso maske mit plegender Hyaluronsäure für strahlende, erfrischte Haut. Wichtige Nährstoffe und Mineralien sorgen für jung aussehende Haut und reduzieren Falten. Dank reichhaltiger Mineralien und Antioxidantien wirkt der unterstützend auf die Bildung von Kollagen und die Verjüngung der Haut. Klare Hautporen, helfen der Haut, Feuchtigkeit zu spenden.


 

Kommentar hinterlassen

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kommentar *